News

von Hanna Sturm | 13.02.2013

Deutsche Post DHL bietet 2.160 Ausbildungsplätze

Die Deutsche Post DHL hat die Zahl der Ausbildungsplätze noch einmal gesteigert: In diesem Jahr bietet der Post- und Logistikkonzern 2.160 jungen Menschen Ausbildungs- und Studienplätze in 22 Berufen und 17 Fachrichtungen. Seit 2008 hat das Unternehmen die Anzahl der Stellen kontinuierlich erhöht und bietet in diesem Jahr fast 600 Plätze mehr an als noch vor fünf Jahren. „Unser wichtigstes Zukunftskapital ist der qualifizierte Nachwuchs. Deswegen investieren wir in die Ausbildung und setzen damit ein Zeichen für die Förderung junger Menschen“, so Angela Titzrath, Personalvorstand bei Deutsche Post DHL.

Deutsche Post, Ausbildung, KEP

Die Deutsche Post DHL bildet in mehr
als 22 verschiedenen Berufen aus.

Eine Vielzahl von Berufen

Die meisten Ausbildungsplätze bietet das Unternehmen im Briefbereich an. Dort können in diesem Jahr 1.380 junge Leute ihre Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen beginnen. Darüber hinaus bildet der Konzern den Nachwuchs zu Mechatronikern, Speditions-, Büro- und Immobilienkaufleuten sowie in Lagerberufen aus. Beliebt ist auch die Kombination aus Wissenschaft und Praxis, das so genannte Duale Studium. Für das nächste Jahr werden fast 160 solcher Studienplätze mit starkem Praxisbezug angeboten.

Besonders leistungsstarke Auszubildende und Studierende erhalten bei der Deutschen Post DHL mit der Aufnahme in das Top-Azubi Programm eine ganz spezielle Förderung. Die Auszubildenden erhalten dort die Möglichkeit, sich durch gezielte Seminare und „Trainings-on-the-job“ optimal für interessante Aufgaben bei Deutsche Post DHL zu qualifizieren.

Der Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz im Jahr 2013 ist bereits angelaufen. Interessenten für eine Berufsausbildung bei Deutsche Post DHL können sich im Internet unter www.dp-dhl.de/ausbildung oder unter der Rufnummer 0180 / 100 11 11 über Ausbildungsberufe und -orte sowie die Voraussetzungen und Vergütungen informieren.

Verwandte Meldungen

09.08.2013 | Broschüre zum Jobeinstieg
25.04.2014 | Kinder lernen Abläufe in Zustellbasis kennen
0

Unterstützerkreis

Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL)
Logo MAN Rental/Euroleasing
Kravag
ZF Friedrichshafen AG
Logo DKV
Logo Toll Collect 130 x 130
Logo Logwin

Unternehmen im Blick

Einige Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche haben sich zusammengeschlossen, um "Hallo, Zukunft!" zu unterstützen. Hier erfährst du mehr über diese Unternehmen und welche Ausbildungsberufe sie anbieten. (Bild: pixstock/Fotolia) Weiterlesen ...

terminticker

vocatium Münsterland

Stadthalle Hiltrup

vocatium Rhein-Sieg (Bonn)

Stadthalle Bonn-Bad Godesberg

Stuzubi Rhein-Main

Goethe-Universität Frankfurt

vocatium Uckermark

Uckerseehalle Prenzlau

Zukunftsnavigator

Du weißt nicht, wie man den richtigen Arbeitgeber findet, bist unsicher, was in die Bewerbungsmappe gehört oder schwitzt dem Vorstellungsgespräch entgegen? Wir machen dich fit für den Start ins Berufsleben. Weiterlesen ...

Zukunftsnavigator

Jugendratgeber

Der Jugendratgeber

Der kostenlose Jugendratgeber von Hallo, Zukunft! liegt bundesweit an Schulen aus und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten in der Transport- und Logistikbranche. Haltet die Augen offen oder klickt hier ins E-Magazine. Weiterlesen...