18.02.2013

Tagebuch von Kristina, Azubi bei Logwin (KW 8)

Kristina Mangaseeva (20) ist im ersten Lehrjahr der Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen bei Logwin. In dieser Woche erzählt sie von den Herausforderungen in der Kundenbetreuung.

Bloggerin Kristina Mangaseeva, Hallo Zukunft, Ausbildung, Logwin
Kristina ist 20 Jahre alt und im ersten
Ausbildungsjahr bei Logwin.
© Logwin

Hallo  liebe Leser,

diese Woche war besonders spannend. Ich darf jetzt in die Kundenbetreuung reinschnuppern und kennenlernen, welche Herausforderungen man dabei bewältigen muss und welche Ansprüche die Kunden haben. Natürlich arbeite ich auch bei der Abarbeitung der Rollkarten mit und erfülle stets meine anderen Pflichten.

Persönlich mit einem Kunden am Telefon zu sprechen, Missverständnisse aus der Welt zu räumen oder Unklarheiten zu klären ist echt ziemlich cool. Aber das ist auch ein ganzes Stückchen Arbeit und ich hätte nicht erwartet, dass es so viel ist und man so viel wissen muss. Doch natürlich mache ich das nicht alleine, eine sehr nette Kollegin, die auch im Eingang tätig ist, greift mir unter die Arme… Na was sage ich da, eigentlich macht sie die meiste Arbeit und ich darf ihr unter die Arme greifen, doch das ist trotzdem ziemlich cool.

Natürlich gibt es auch zwischen uns mal Missverständnisse. Wenn ich mal gar nicht mehr weiß, was ich eigentlich wollte, hört sie mir meist aufmerksam zu und versucht mir, zu erklären, wie ich das nächste Mal besser und effektiver arbeiten kann. Aber schließlich bin ich auch ein Lehrling und da, um das zu lernen. Ich versuche, diese Anregungen immer zu verinnerlichen und es das nächste Mal einfach besser zu machen.

Doch am Ende des Tages gehen meist alle glücklich, aber müde nach Hause und genießen ihren wohlverdienten Feierabend.

 
In dem Sinne verabschiede ich mich und wünsche euch eine entspannte Woche.

Liebe Grüße Kristina : )

Verwandte Meldungen

02.12.2016
Iveco hat nach der Europa-Tour der All Blacks, Neuseelands Rugby-Nationalteam, den Mannschaftsbus und eine Sattelzugmaschine versteigert. Der Magelys und der Stralis XP brachten 230 000 Euro für das Kinderhilfswerk UNICEF. Beide Fahrzeuge tragen die Unterschriften aller Mannschaftsmitglieder. Mit dem Geld werden Projekte in Südafrika unterstützt.
Mehr
Ausbildung zum BKF Berufskraftfahrer
30.11.2016
Unabhängigkeit, sein eigener Herr „auf dem Bock“ sein – dieses Lebensgefühl eint Berufskraftfahrer noch immer: In der „Continental-Mobilitätsstudie 2016“ zur Zukunft der Logistik geben 75 Prozent der befragten „Trucker“ an, dass ihnen das Fahren Spaß macht. Nur 15 Prozent sagen, sie seien aus Mangel an Alternativen zu ihrem Job gekommen.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Dorothee Bär

Staatssekretärin beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr & Logistik.