News

Oktober 2014 - Wichtige Ausbildungsmessen, Termine und Veranstaltungen

MO DI MI DO FR SA SO
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  

vocatium Göttingen

Die IfT-Idee - für SchülerInnen vorbereitete verbindliche berufsorientierende Gespräche mit potenziellen Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen herbeizuführen - hat sich in bisher 14 Jahren weit verbreitet. Im Jahr 2014 findet in Göttingen die erste vocatium-Veranstaltung statt. Diese richtet sich an Jugendliche, die ein Jahr vor ihrem Schulabschluss stehen. Die Fachmesse für Ausbildung+Studium ist als Lernort konzipiert.

divider

parentum-Eltern+Schülertag Neumünster

Eltern üben einen erheblichen Einfluss auf die Berufswahlentscheidung ihrer Kinder aus. Da sich die Welt der Ausbildungsberufe und Studienfächer besonders in den letzten Jahren gravierend erweitert und verändert hat, fällt Eltern diese Unterstützung zunehmend schwerer. Die maßgebliche Aufgabe der Berufswahl durch die Eltern kann nur realisiert werden, wenn diese passende Kenntnisse haben. Der parentum-Eltern+Schülertag hat den Eltern die Möglichkeit gegeben sich dieses Wissen anzueignen, um so den Prozess der Studien- und Berufswahl des eigenen Nachwuchses aktiv unterstützen zu können.

divider

parentum-Eltern+Schülertag Flensburg

660 gezählte Eltern - vielfach in Begleitung ihrer vor der Berufswahl stehenden Kinder - besuchten im September 2013 den parentum-Eltern+Schülertag für die Berufswahl im Autohaus Mercedes-Benz Klaus+Co. Neben vielen spontanen Gesprächen gab es für die Eltern (mit ihren Kindern) die Möglichkeit, verbindliche Gespräche mit den Ausstellern vorab zu buchen. Auf dem Programm standen Vorträge sowie Einzelgespräche mit den Ausstellern über aktuelle Chancen von Ausbildung und Studium in Deutschland und Dänemark.

divider

parentum-Eltern+Schülertag Potsdam

Bei der Berufswahl ihrer Kinder sind Eltern ein wichtiger Ratgeber. Da sich die Welt der Ausbildungsberufe und Studienfächer laufend erheblich verändert, fällt Eltern die Unterstützung ihrer Töchter und Söhne vielfach nicht leicht.

divider

parentum-Eltern+Schülertag Braunschweig

Wie kann ich mein Kind bei der Berufswahl unterstützen? Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt es und wie sind die Zukunftsaussichten? – Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Besucher der parentum Braunschweig am Mittwoch, 15. Oktober 2014.

divider

parentum-Eltern+Schülertag Neubrandenburg

Schule und dann...? Warum eine Veranstaltung zur Berufsorientierung für Eltern? Weil sich alle Eltern wünschen, dass ihre Kinder nach der Schule einen passenden und interessanten Beruf ergreifen. Eltern sind bei der Berufswahl ihrer Söhne und Töchter die wichtigsten Berater. Die Welt der Ausbildungsberufe und Studienfächer hat sich jedoch besonders in den letzten Jahren gravierend geändert. Daher fällt es Eltern zunehmend schwerer, ihre Kinder auf dem Weg in das Berufsleben verlässlich zu unterstützen. Folgende Fragen kommen auf: "Wie ist die Ausbildung bzw. das Studium heute aufgebaut? Welche Voraussetzungen muss mein Kind eigentlich mitbringen? Gibt es Praktikumsplätze? Welche Chancen bieten sich in unserer Region?" Hier setzt der parentum - Eltern+Schülertag für die Berufswahl an. Eltern sind eingeladen, sich bei Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, bei Hochschulen, Fachschulen und Institutionen aus erster Hand beraten zu lassen - natürlich auch gemeinsam mit ihren Kindern.

divider

parentum-Eltern+Schülertag Düsseldorf

Mehr als 600 Eltern+Schüler – aus Düsseldorf und den umliegenden Kreisen (Duisburg, Mettmann, Neuss, Wuppertal etc.) – haben 2013 das Angebot des Beratungsforums parentum im Düsseldorfer Görres Gymnasium wahrgenommen. 150 Besucher haben sich im Vorfeld für individuelle Gesprächstermine vormerken lassen. Auf drei Etagen des Altbaus haben sich Eltern+Schüler über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im In- und Ausland sowie der verschiedenen Wege eines Auslandsaufenthaltsprogramms aus erster Hand informieren können.

divider

Unterstützerkreis

Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL)
Logo MAN Rental/Euroleasing
Kravag
ZF Friedrichshafen AG
Logo DKV
Logo Toll Collect 130 x 130
Logo Logwin

Unternehmen im Blick

Einige Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche haben sich zusammengeschlossen, um "Hallo, Zukunft!" zu unterstützen. Hier erfährst du mehr über diese Unternehmen und welche Ausbildungsberufe sie anbieten. (Bild: pixstock/Fotolia) Weiterlesen ...

terminticker

parentum-Eltern+Schülertag Düsseldorf

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Stuzubi Hamburg

Sporthalle Hamburg

parentum Ingolstadt

Prof. Dr. Fleischmann Halle

parentum Bodensee

Kantine der EADS

Zukunftsnavigator

Du weißt nicht, wie man den richtigen Arbeitgeber findet, bist unsicher, was in die Bewerbungsmappe gehört oder schwitzt dem Vorstellungsgespräch entgegen? Wir machen dich fit für den Start ins Berufsleben. Weiterlesen ...

Zukunftsnavigator

Jugendratgeber

Der Jugendratgeber

Der kostenlose Jugendratgeber von Hallo, Zukunft! liegt bundesweit an Schulen aus und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten in der Transport- und Logistikbranche. Haltet die Augen offen oder klickt hier ins E-Magazine. Weiterlesen...