12.10.2018 | Kampagne

BGL und Krone versteigern Brummi-Trailer

Der Transportverband und der Trailer-Hersteller haben auf der IAA Nutzfahrzeuge eine Initiative zur Verbesserung des Images von Lkw-Fahrern gestartet und sammeln dafür noch bis zum 24. Oktober Geld.

BGL Krone Brummi
Mit dem Brummi-Trailer wollen der BGL und Krone auf die Bedeutung von Berufskraftfahrern für die Versorung der Bevölkerung aufmerksam machen © Krone

Der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) und der Trailer-Hersteller Bernard Krone wollen der Transport- und Logistikbranche und besonders den Berufskraftfahrern zu einem besseren Ansehen verhelfen. Mit diesem Ziel wurde am 25. September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover eine gemeinsame Initiative ins Leben gerufen. Mitglieder sind zunächst das Fahrzeugwerk Bernard Krone und der BGL. 

Als Startkapital für die Initiative hat Krone das Einzelstück eines neuen Pritschensattelaufliegers „Krone Profi Liner“ – versehen mit dem Brummi-Logo des BGL – gespendet, der zu diesem guten Zweck von jedermann ersteigert werden kann. Gebote für den Brummi-Trailer können noch bis zum 24. Oktober 2018 um 24 Uhr auf der Internetseite von Krone abgegeben werden. Aktuell steht das Höchstgebot bei 26.500 Euro.

Auch weitere Partner sind herzlich eingeladen, sich der Initiative anzuschließen – seien es Fahrzeugbauer, Transport- und Logistikdienstleister oder auch andere Organisationen und Unternehmen, die der Transportlogistikbranche nahestehen. (ag)

Verwandte Meldungen

Tatort Hamburg
22.10.2018
In der Hamburger Niederlassung der B+S Logistik und Dienstleistungen haben der NDR und Wüste Film actiongeladene Szenen zur neuen Folge „Kollateralschaden“ der Tatort-Reihe abgedreht.
Mehr
Schriftliche Bewerbung
19.10.2018
Anschreiben und Lebenslauf ausdrucken, zusammen mit den kopierten Zeugnissen in eine Bewerbungsmappe packen und schließlich alles in einem stabilen Kuvert zur Post bringen. Diese Art, sich auf einen Job zu bewerben, gehört offenbar endgültig der Vergangenheit an.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."