23.08.2021 | Berufsorientierung

Bundesweit erster VR-Showroom Duale Ausbildung eröffnet

Schülerinnen und Schüler der achten Klassen in Berlin können seit neuestem eine virtuelle Reise durch die Welt der Ausbildungsberufe machen.

VR Showroom Duale Ausbildung IHK Berlin
Der neue VR-Showroom Duale Ausbildung ist eine von drei Säulen der Berufsorientierung im Talente Check Berlin © Handwerkskammer Berlin/IHK Berlin

Viele Jugendliche haben zum Ende ihrer Schulzeit unklare Berufsvorstellungen und kennen in der Regel nur einen Bruchteil der Ausbildungsberufe. Beides gehört jedoch zu den häufigsten Gründen, wenn es während der Ausbildung Probleme gibt. Um die Berufsorientierung zu erweitern und Jugendlichen damit mehr Optionen für den Karriereweg zu eröffnen, haben IHK Berlin und Handwerkskammer Berlin jetzt den bundesweit ersten Virtual-Reality-Showroom Duale Ausbildung eröffnet. Schülerinnen und Schüler der achten Klassen machen hier eine virtuelle Reise durch die Welt der Ausbildungsberufe. Der Showroom ergänzt damit den ebenfalls neuen Talente Check Berlin im gleichen Gebäude.

Die virtuelle Reise im Showroom ist an bekannte Videospiele angelehnt: Die Jugendlichen sammeln Punkte und Münzen, während sie gleichzeitig auf jedem Level neue Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsberufe erhalten.

Der Showroom Duale Ausbildung ist eine von drei Säulen der Berufsorientierung im Talente Check Berlin: Mit dem digitalen Berufswahltest der Bundesagentur für Arbeit werden zunächst die individuellen Fähigkeiten und Interessen ermittelt. Die Praxis-Checks auf einem interaktiven Parcours animieren die Jugendlichen dann, ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten auszuprobieren und kennenzulernen. Im Showroom Duale Ausbildung sehen die Jugendlichen dann, in welchen Berufen ihre Fähigkeiten besonders gefragt sind.

Eindrücke von der virtuellen Reise durch die Welt der Ausbildungsberufe und die Konzeption des Showrooms Duale Ausbildung bietet auch dieser kurze Info-Film auf YouTube.

Verwandte Meldungen

Azubis, Jugendliche, Studenten
01.12.2021
Aufgepasst: Am 9. Dezember 2021 ist Einsendeschluss für alle Fragebögen für Deutschlands großen Wissenswettbewerb Best Azubi. 10.000 Euro Preisgeld gibt es zu gewinnen.
Mehr
Mitnahmestapler Elvis
29.11.2021
Private Endkunden bestellen immer häufiger schwere und sperrige Waren im Internet. Hier können Mitnahmestapler, die Huckepack am Lkw mitfahren, sehr nützlich sein. Der Speditionsverbund Elvis hat jetzt ein Netzwerk für solche Transporte gegründet.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN