07.02.2020 | Wissenswettbewerb

Das sind die Gewinner von Best Azubi 2020

Nikolas Schäfer, Lukas Dühlmann und Manou Daßler sind die Preisträger des diesjährigen Wissenswettbewerbs Best Azubi 2020 für angehende Speditions- und Logistikkaufleute.

Best Azubi 2020
Nikolas Schäfer von Dachser (2. v.l.), Lukas Dühlmann von der Nagel-Group und Manou Daßler von Geis sind die Best Azubis 2020 © Miguel Perez/VerkehrsRundschau

Nikolas Schäfer ist der Gewinner des diesjährigen Wissenswettbewerbs Best Azubi 2020 der VerkehrsRundschau. Der angehende Speditions- und Logistikkaufmann von Dachser, Rottenburg, setzte sich mit insgesamt 342 Punkten am Ende unter 1586 Wettbewerbs-Teilnehmern durch und gewann damit ein Preisgeld von 5000 Euro. Doch bevor der Dachser-Auszubildende tatsächlich den Platz 1 für sich entscheiden konnte, musste er aufgrund Punkte-Gleichstands mit drei Auszubildenden der Nagel-Group eine Stichfrage beantworten, die alle ebenfalls 342 Punkte erreicht hatten. Knapp, aber letztlich eindeutig, siegte Schäfer.

Lukas Dühlmann von der Nagel-Group in Versmold ging aus dem Stechen mit dem zweiten Platz und 3000 Euro Preisgeld hervor. Spannend wurde es in diesem Jahr auch um Platz 3. Hier entschied das Stechen zwischen den beiden Azubis Manou Daßler von der Geis Group und Liam Geisler von Kuehne+Nagel, die beide jeweils 338 Punkte im Wettbewerb Best Azubi erreicht hatten. Dabei setzte sich Daßler gegen Geisler durch und erreichte damit den dritten Platz. Sie darf sich über 2000 Euro Preisgeld freuen. Ausgezeichnet wurden alle drei Preisträger vor großem Publikum auf der VerkehrsRundschau-Gala am 6. Februar 2020 im Bayerischen Hof in München. 

Darüber hinaus zeichnete die VerkehrsRundschau dort auch den erfolgreichsten Ausbildungsbetrieb und die erfolgreichste Berufsschule aus. „Bester Ausbildungsbetrieb“ mit der höchsten Gesamtpunktzahl war in diesem Jahr die Nagel-Group aus Versmold. „Beste Berufsschule“ war die Berufliche Schule B 14 Nürnberg. In die Wertung „Bester Ausbildungsbetrieb“ und „Beste Berufsschule“ flossen die Ergebnisse der jeweils fünf erfolgreichsten Auszubildenden von Best Azubi 2020 ein.

Best Azubi ist Deutschlands größter Wissenswettbewerb für angehende Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung. Er wird von der Kravag-Logistic Versicherungs-AG, Fumo Solutions und den Straßenverkehrsgenossenschaften (SVG) unterstützt. In sechs Fragebögen mit insgesamt 60 Fragen mussten die Teilnehmer des Wettbewerbs ihr Wissen testen. Die Profifragen stammen auch in diesem Jahr von sechs namhaften Experten der Speditions- und Logistikbranche. (akw)

Verwandte Meldungen

Azubis vor Tafel
03.06.2020
Bundesregierung, Bundesagentur für Arbeit, Länder, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften wollen gemeinsam die duale Ausbildung in Krisenzeiten sichern. Unter anderem sollen Firmen, die Auszubildende aus Insolvenzbetrieben übernehmen, eine Übernahmeprämie erhalten.
Mehr
HMM Algeciras Containerschiff
01.06.2020
Das größte Containerschiff der Welt, die HMM Algeciras, tritt in Kürze seine Jungfernfahrt an. Die Maße des Schiffes sind beeindruckend.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN