23.04.2021

Geodis startet Praktikantenprogramm für Mitarbeiterfamilien

Bei dem Programm "Jump'In" haben Angehörige von Geodis-Mitarbeitern neuerdings die Möglichkeit, zum Ende ihres Studiums mittels Praktikum in den internationalen Logistikkonzern hineinzuschnuppern.

Geodis Jumpin Ausbildung Praktikum
Für das Praktikantenprogramm "Jump'in" können sich Kinder und Geschwister von Geodis-Mitarbeitern bewerben © Geodis

Geodis, die internationale Logistiktochter der französischen Bahn SNCF, hat mit „Jump'In“  ein neues  Praktikantenprogramm für die Familien seiner Mitarbeiter ins Leben gerufen. So können sich Kinder und Geschwister von Geodis-Mitarbeitern bewerben, die zum Abschluss ihres laufenden Studienjahrs auf der Suche nach einem Praktikum oder Platz als Werkstudent mit einer Mindestlaufzeit von drei Monaten sind.

Die Unternehmensgruppe bietet zum Ende des Studiums Praktika in Europa, Asien und Amerika in allen Geschäftssparten an. Hierzu gehören die Bereiche Freight Forwarding, Distribution & Express, Contract Logistics, Road Transport und Supply Chain Optimization.

„Für viele Jugendliche gefährdet die derzeitige Pandemiesituation den Start in das Berufsleben. Es ist mir ein persönliches Anliegen, dieser Generation zu helfen, ihren Platz zu finden“, sagt Marie-Christine Lombard, Chief Executive Officer von Geodis. „Jump’In“ ermögliche demnach Studenten, sich dem globalen Team anzuschließen, von führenden Logistikexperten zu lernen und gemeinsam die Zukunft der Logistik zu gestalten.

Verwandte Meldungen

Azubis, Jugendliche, Studenten
01.12.2021
Aufgepasst: Am 9. Dezember 2021 ist Einsendeschluss für alle Fragebögen für Deutschlands großen Wissenswettbewerb Best Azubi. 10.000 Euro Preisgeld gibt es zu gewinnen.
Mehr
Mitnahmestapler Elvis
29.11.2021
Private Endkunden bestellen immer häufiger schwere und sperrige Waren im Internet. Hier können Mitnahmestapler, die Huckepack am Lkw mitfahren, sehr nützlich sein. Der Speditionsverbund Elvis hat jetzt ein Netzwerk für solche Transporte gegründet.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN