01.10.2021 | SVG-Aktion

Kostenlose Kaffeepause für Berufskraftfahrer

25 Autohöfe und Tankstellen der SVG machen bei der Aktion mit. Sie ist als Dankeschön für Berufskraftfahrer für deren Einsatz während der Corona-Pandemie gedacht.

Kaffee, Espresso, Kaffeetasse
25.000 Mal gratis Kaffee wird im Rahmen der Aktion Berufskraftfahrern zur Verfügung gestellt © PPAMPicture/istockphoto.com

Die Straßenverkehrsgenossenschaft (SVG) und der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), die auch bei "Hallo, Zukunft" engagiert sind, verlängern ihre Aktion „Kostenlose Kaffeepause für Berufskraftfahrer“. 25 Autohöfe und Tankstellen der SVG machen laut der Verkehrsgenossenschaft bei der Aktion mit. 25.000 BGL-Brummi-Card-Inhaber können sich demnach bei Vorlage ihrer Karte den Vorteil sichern.

Vor einem Jahr hatte die SVG ihre Geschenkaktion gestartet. Jetzt geht sie in die dritte Runde und wird bis zum 30. September 2022 verlängert. „25.000 Mal gratis Kaffee und Tee stehen für unsere Berufskraftfahrer als Dankeschön bereit“, sagte SVG-Vorstand Marcel Frings.

Die gemeinsame Initiative von BGL und SVG soll auch dazu beitragen, das Unfallrisiko von Berufskraftfahrern zu senken. Sie ersetze allerdings weder die gesetzlich vorgeschriebenen Pausen noch einen guten Arbeitsplan, wie Horst Kottmeyer, Vorsitzender des Aufsichtsrats beim BGL, betont. „Mit der kostenlosen Kaffee- oder Teepause bedanken wir uns in erster Linie für den Einsatz, den Berufskraftfahrer täglich für unsere Wirtschaft leisten und tragen ein wenig zur Verpflegung unterwegs bei.“ (sn)

Verwandte Meldungen

Azubis, Jugendliche, Studenten
01.12.2021
Aufgepasst: Am 9. Dezember 2021 ist Einsendeschluss für alle Fragebögen für Deutschlands großen Wissenswettbewerb Best Azubi. 10.000 Euro Preisgeld gibt es zu gewinnen.
Mehr
Mitnahmestapler Elvis
29.11.2021
Private Endkunden bestellen immer häufiger schwere und sperrige Waren im Internet. Hier können Mitnahmestapler, die Huckepack am Lkw mitfahren, sehr nützlich sein. Der Speditionsverbund Elvis hat jetzt ein Netzwerk für solche Transporte gegründet.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN