02.03.2022 | IAB-Kurzbericht

Weniger Ausbildungen und Übernahmen durch die Pandemie

Durch die Covid-19-Pandemie wurde weniger ausgebildet und übernommen, so eine Erhebung zu den Folgen der Pandemie in der Berufsausbildung. Ausbildungsbetriebe im Transport und der Logistik sind besonders betroffen.

Auch bei Betrieben im Transport und in der Logistik schränkte die Pandemie die Ausbildung ein © sturti/istockphoto.com

Ein neuer Bericht des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) präsentiert Zahlen zur Entwicklung von Berufsausbildungen während der Corona-Pandemie.

Bei den besonders von der Pandemie betroffenen Ausbildungsbetrieben belegt der Bereich Transport und Lagerei Platz Zwei. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 43,1 Prozent war die Branche negativ von Covid-19 beeinflusst. Nur das Gastgewerbe liegt mit einer Wahrscheinlichkeit von 73,1 Prozent deutlich höher. Das verarbeitende Gewerbe folgt dem Transport mit einer Wahrscheinlichkeit von 36,3 Prozent.

Außerdem wurden vom sogenannten IAB-Betriebspanel Daten zu verschiedenen Ergebnisgrößen der Ausbildung erhoben. Die Übernahmequote sowie die Wahrscheinlichkeit, dass Betriebe auszubilden sanken um 9,6 beziehungsweise 3,8 Prozent gegenüber der Zeit vor der Pandemie. Die Wahrscheinlichkeit neuer Ausbildungsverträge sank um 6,7 Prozent.

Insgesamt waren betriebliche Ausbildungen auch in der Transport- und Logistik-Branche also von der Pandemie und dem ersten Lockdown betroffen – vor allem durch weniger Ausbildungsangebote und Übernahmen. (jl/ste)

Verwandte Meldungen

DB Schenker 3D-Druck
03.10.2022
DB Schenker will die Versorgung mit Ersatzteilen schneller, günstiger und nachhaltiger gestalten. Dabei setzt der Logistiker auf den 3D-Druck.
Mehr
Gebrüder Weiss Cycling around the World 2022
30.09.2022
Der international tätige Logistikdienstleister Gebrüder Weiss wollte mit seiner „Cycling around the World“-Kampagne ein Zeichen für nachhaltige Mobilität setzen – mit Erfolg.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Wissing

Dr. Volker Wissing, MdB

Bundesminister für Digitales und Verkehr

Schirmherr

INITIATOREN