18.10.2021 | Trainee-Programm

Werde Green Mobility Trainee

Green Mobility Trainees arbeiten für gleich sechs Unternehmen im Bereich Mobilität und Logistik - und legen den Fokus ganz auf das Thema Nachhaltigkeit.

Trainee-Programm
Bei dem neuen Trainee-Programm von fünf Unternehmen lernt der Teilnehmer alles über Nachhaltigkeit in der Mobilitäts- und Logistikbranche © DB Schenker

Lkw-Bauer Daimler Truck, Logistikdienstleister DB Schenker, die Luftfrachtspezialisten time:matters und Lufthansa Cargo mit dem Lufthansa InnovationHub sowie der Lastenradhersteller Onomotion haben gemeinsam das erste „Shared“-Traineeprogramm ins Leben gerufen, das eine nachhaltige Industrie in den Mittelpunkt stellen soll: Green Mobility Trainee.

Die Unternehmen "teilen" sich dabei einen Trainee. Homebase wird das Lufthansa Innovations Hub sein. Während den Projektphasen wechselt der Trainee aber zwischen den Konzernen, um möglichst viel über das Thema Nachhaltigkeit zu erfahren.

Die Programmlaufzeit (24 Monate) ist in vier Blöcke à 6 Monaten aufgeteilt. In jedem Block lernen die Green Mobility Trainees das teilnehmende Unternehmen kennen, arbeiten an einem Projekt zum Thema Nachhaltigkeit mit oder verantworten es sogar selbst.

Noch bis zum 15. November dieses Jahres können sich Studenten mit einem Masterabschluss für das Programm mit einer Laufzeit von zwei Jahren bewerben. Bereits am 1. April 2022 soll es dann mit der Ausbildung losgehen.

>>>Alle weiteren Informationen über das Trainee-Programm gibt es hier.

(ste)

Verwandte Meldungen

Azubis, Jugendliche, Studenten
01.12.2021
Aufgepasst: Am 9. Dezember 2021 ist Einsendeschluss für alle Fragebögen für Deutschlands großen Wissenswettbewerb Best Azubi. 10.000 Euro Preisgeld gibt es zu gewinnen.
Mehr
Mitnahmestapler Elvis
29.11.2021
Private Endkunden bestellen immer häufiger schwere und sperrige Waren im Internet. Hier können Mitnahmestapler, die Huckepack am Lkw mitfahren, sehr nützlich sein. Der Speditionsverbund Elvis hat jetzt ein Netzwerk für solche Transporte gegründet.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN