16.09.2022 | Ausbildungsstart

Dachser begrüßt über 600 Nachwuchslogistiker

607 Azubis und 26 dual Studierende haben kürzlich ihre berufliche Laufbahn beim Logistikdienstleister Dachser begonnen.

Azubis Dachser 2022
Auszubildende und duale Studierende am Head Office von Dachser in Kempten © Dachser

Nachhaltigkeit und Digitalisierung, Selbstverwirklichung, Arbeitsplatzsicherheit, ausgeglichene Work-Life-Balance – darauf legen Auszubildende bei der Wahl des Arbeitgebers heutzutage Wert. Das und vieles mehr will Dachser den 607 Azubis bieten, die jetzt in Deutschland ihre berufliche Laufbahn bei dem Logistikdienstleister begonnen haben. Zusätzlich werden 26 Studierende im Oktober ihr duales Studium mit Dachser aufnehmen.

Wie in den vergangenen Jahren machen die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen mit 273 Startern den größten Anteil aus. Es folgen die Fachlageristinnen und Fachlageristen mit 129 Neuankömmlingen. Die Zahl der Berufskraftfahrerinnen und Berufskraftfahrer bleibt im Vergleich zu den Vorjahren erfreulicherweise konstant. 12 Frauen und 76 Männer haben sich für diese Berufsausbildung entschieden. Somit werden bei Dachser in Deutschland derzeit 248 Menschen zu Fahrerinnen und Fahrern ausgebildet.

Insgesamt betreut Dachser in Deutschland über alle Lehrjahrgänge hinweg 1.593 Auszubildende und 125 Studierende. Das führt zu einer Ausbildungsquote von rund zehn Prozent. Weltweit befinden sich etwa 2.200 junge Menschen bei dem Logistikdienstleister in Ausbildung und Studium.

Die Logistik-Branche hat sich während der Corona-Pandemie als stabil und krisensicher erwiesen. „Auszubildende schlagen einen zukunftssicheren Weg ein, wenn sie sich für die Logistik entscheiden“, sagt Burkhard Eling, CEO von Dachser.

Verwandte Meldungen

DB Schenker 3D-Druck
03.10.2022
DB Schenker will die Versorgung mit Ersatzteilen schneller, günstiger und nachhaltiger gestalten. Dabei setzt der Logistiker auf den 3D-Druck.
Mehr
Gebrüder Weiss Cycling around the World 2022
30.09.2022
Der international tätige Logistikdienstleister Gebrüder Weiss wollte mit seiner „Cycling around the World“-Kampagne ein Zeichen für nachhaltige Mobilität setzen – mit Erfolg.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Wissing

Dr. Volker Wissing, MdB

Bundesminister für Digitales und Verkehr

Schirmherr

INITIATOREN