13.11.2017 | Bundesweiter Aktionstag

Ein Tag Azubi

Wie läuft eine Ausbildung ab? Was wird in welchem Beruf gemacht? Der bundesweite Aktionstag "Ein Tag Azubi" zeigt dies Jugendlichen unmittelbar.

Azubis
Der Aktionstag "Ein Tag Azubi" richtet sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 26 Jahren © Robert Kneschke/Fotolia

Du weißt noch nicht, was Du nach der Schule machen willst? Gibt es vielleicht einen Beruf, den Du cool findest und gerne mal ausprobieren möchtest? Einen Tag lang gucken, wie eine Ausbildung abläuft? Dann ist der bundesweite Aktionstag "Ein Tag Azubi", zu dem die Wirtschaftsjunioren Deutschland am 22. November laden, goldrichtig.

Für einen Tag können Jugendliche zum Kennenlernen eines Berufsfelds direkt in Unternehmen hereinschnuppern und so Informationen zum Beruf aus erster Hand erfahren. Dabei begleiten Schüler und Schülerinnen einen Auszubildenden hautnah im Betrieb und können sich erklären lassen, worauf es bei der Arbeit ankommt und was genau im jeweiligen Job zu tun ist. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz, denn es kann selbst mit angepackt werden.

Der Aktionstag "Ein Tag Azubi" ist Teil des Gemeinschaftsprojekts "Jugend stärken: 1000 Chancen" vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Projekt richtet sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 26 Jahren. Anmeldungen können über Lehrkräfte, Berufsbegleiter/innen und andere Ansprechpartner erfolgen, weitere Infos im Internet über www.eintagazubi.de/eintagazubi/start.html

Verwandte Meldungen

Brummi Trailer
17.12.2018
Die Langenlonsheimer Transport GmbH ersteigerte den Brummi-Trailer und sorgt damit für das Startkapital einer Logistik-Imagekampagne.
Mehr
Bundeswettbewerb für nachhaltige Logistik
14.12.2018
Das Umweltbundesamt und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit haben erstmals innovative Lösungen in der Innenstadtlogistik prämiert. Das sind die Gewinner.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."