20.04.2012

Expertentipp für Schüler: Anschreiben

Uwe Borowy von Personalunion erklärt in diesem Monat, welche Informationen ein Anschreiben enthalten sollte und ob dieser Teil der Bewerbung noch zeitgemäß ist.

Bewerbung Anschreiben Lebenslauf
Das Anschreiben in Papierform wird von der
Bewerbung per E-Mail abgelöst.
© detailblick/Fotolia

Durch die zunehmende Verbreitung von Bewerbungen per E-Mail (Tendenz nach wie vor steigend), verliert das klassische Anschreiben weiter an Bedeutung. Wurden dort früher Informationen wie persönliche Eigenschaften, Motivation und vieles mehr beschrieben, gehören solche Angaben heute komprimiert in den Lebenslauf in Form von einem Dokument – idealerweise als PDF-Datei.

Die E-Mail sollte kurz gehalten werden, der erste Absatz den Anlass der Bewerbung präzisieren. Wichtig ist es auf das Datum der Verfügbarkeit hinzuweisen. Ein guter Schlusssatz enthält die Mobil-Telefonnummer mit der Bitte, Kontakt aufzunehmen. 

Verwandte Meldungen

Bewerbungstipps - überzogene Selbstdarstellung
12.08.2014
Um auf dem langen Weg zum Traumjob die beste Figur abzugeben, ist eine perfekte Bewerbung unabdingbar. Welche Fehler Du auf keinen Fall machen solltest, verraten wir dir in diesem Beitrag.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."