18.11.2020 | IHK-Auszeichnung

Geis-Azubi aus Bad Neustadt ist Kammersieger

Starke Leistung: Moritz Brust hat seine Ausbildung als Jahrgangsbester in Mainfranken abgeschlossen. Der 20-Jährige Informatikkaufmann absolvierte seine Ausbildung beim Logistikunternehmen Hans Geis in Bad Neustadt.

Moritz Brust Geis Azubi Auszeichnung IHK
Der frischgebackene Informatikkaufmann Moritz Brust hat seine Ausbildung bei Geis in Bad Neustadt mit Bravour abgeschlossen © Geis-Gruppe/Sabrina Gadamer

Moritz Brust vom Logistikunternehmen Hans Geis hat seine Ausbildung zum Informatikkaufmann als Jahrgangsbester in Mainfranken abgeschlossen. Für seine hervorragenden Prüfungsleistungen und den Kammersieg erhielt der 20-Jährige eine Urkunde und einen gläsernen Award der IHK Würzburg-Schweinfurt.

Die sonst übliche Ehrung der besten Azubis in einer großen Feierstunde durch die IHK musste wegen der Corona-Pandemie allerdings entfallen. Geschäftsführer Jochen Geis, Ausbilder Jürgen Fuchs und die Ausbildungsbeauftragte Sabrina Gadamer ehrten ihren Nachwuchs-Informatikkaufmann jedoch intern in kleinem Kreise unter allen Gesundheitsvorkehrungen.

„Wir sind sehr stolz auf die herausragenden Leistungen von Moritz Brust und die besondere Anerkennung von Seiten der IHK“, sagt Jochen Geis. „Bereits während seiner Ausbildung zeigte sich Herr Brust sowohl in der Berufsschule in Haßfurt als auch bei uns in der Praxis als zielstrebig, wissbegierig und hilfsbereit. Deshalb freuen wir uns sehr, dass er auch nach seiner Ausbildung bei uns bleibt!“ Der 20-Jährige wurde nach der Abschlussprüfung nahtlos in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis übernommen und arbeitet seitdem in der Abteilung „IT-Infrastruktur extern“ bei Geis in Bad Neustadt.

Geis bildet seit vielen Jahren Fachkräfte aus und zählt sich zu den führenden Ausbildungsbetrieben in der Logistikbranche. „Die Zukunftsbranche Logistik braucht stets neue Talente“, sagt Volker Kindler, Leiter Personalmanagement der Geis Gruppe. „Deshalb machen wir uns für unsere Azubis stark – zum Beispiel indem wir sie mit internen Schulungen und Weiterbildungsangeboten fördern. Ein Karrierestart bei Geis schafft erstklassige Perspektiven mit hervorragenden Übernahmechancen und sicheren Arbeitsplätzen.“

Der Logistikdienstleister bildet an den Standorten in Mainfranken in acht Berufen aus: Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistung, Berufskraftfahrer, Informatikkaufleute (bzw. seit September 2020 Kaufleute für Digitalisierungsmanagement), Fachkräfte für Lagerlogistik, Fachlageristen, Kaufleute für Büromanagement sowie Fachinformatiker für Systemintegration und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Verwandte Meldungen

Richard Ettl CEO SkyCell Kühlcontainer
27.11.2020
In Pandemiezeiten zeigt die Logistik, was sie drauf hat: Milliarden von Covid-19-Impfdosen müssen sicher und schnell auf der ganzen Welt verteilt werden. Dabei helfen Firmen wie SkyCell mit ihren intelligenten Kühlcontainer-Lösungen.
Mehr
Schuon Azubis Ehrung VSL Baden-Württemberg
25.11.2020
Zwei Azubis der Spedition Alfred Schuon haben ihre Abschlussprüfungen mit Bestnoten bestanden und dürfen sich über eine Auszeichnung des Verbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) freuen.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN