Impressum


Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München

E-Mail: vertriebsservice@springernature.com

Handelsregister: Amtsgericht München HRB 110956

Geschäftsführer: Peter Lehnert

Bankverbindung:
UniCreditBank AG, München
BIC: HYVEDEMMXXX
IBAN: DE02 7002 0270 1830 2092 00

USt-Identifikationsnummer: DE 152942001

Telefon (Zentrale): +49 89 20 30 43-0

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Kontakt / Anfragen

hallo-zukunft@springernature.com oder direkt über das Kontaktformular

Sales (Werbe- und Unterstützungsmöglichkeiten)

Andrea Volz (Gesamtleitung Sales Verlag Heinrich Vogel), Tel.: +49 89 20 30 43-2124, E-Mail: andrea.volz@springernature.com

"Hallo, Zukunft" MediaKit (application/pdf 94.5 KB)

Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Gerhard Grünig (gg)

Marketing & PR

Anselm Homburger, Tel.: +49 89 20 30 43-2148, Fax: +49 89 20 30 43-2377

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."