11.05.2018 | Fachhochschule Schleswig-Holstein

Neuer Studienschwerpunkt Logistik

Die Fachhochschule in Schleswig-Holstein baut in Kooperation mit dem Versicherer Kravag zum kommenden Wintersemester den neuen Studienschwerpunkt Logistik auf, der seinen besonderen Blick auf den Mittelstand richtet.

Handshake
Die Kravag und die FH Westküste machen gemeinsame Sache © tsyhun/Fotolia

Die Fachhochschule Westküste (FHW) in Heide/Schleswig-Holstein baut zum kommenden Wintersemester den neuen Studienschwerpunkt Logistik auf. Vor diesem Hintergrund haben die FHW und die Kravag-Logistic Versicherungs AG 2016 einen Kooperationsvertrag mit dem Ziel abgeschlossen, Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung relevanter Wissensbereiche für die Praxis des mittelständischen Logistikgewerbes umzusetzen. Konkret soll der neue Studienschwerpunkt eine akademische Lücke schließen. Bisher sei kaum einer der 277 Logistik-Lehrstühle in Deutschland auf die Veränderungsprozesse in der mittelständischen Wirtschaft ausgerichtet, betonen Kravag und FHW.

Im Rahmen der Zusammenarbeit planen beide Partner, die Umsetzung von verschiedenen innovativen Techniken in den mittelständischen Betrieben wissenschaftlich und praxisnah zu begleiten. Im Mittelpunkt sollen dabei die autonome Moblität sowie die Einschätzung von Risiken, die mit digitalen Prozessveränderungen einhergehen, stehen. Die FHW ist interdisziplinär vor allem auf die Bereiche IT und Technik ausgerichtet.

„Für uns als Hochschule besonders interessant ist ein Wirtschaftspartner, der aus der Verantwortung eines großen Marktplayers heraus auf die mittelständische Logistik ausgerichtet ist“, betont Professor Michael Stuwe, der der die Einführung des neuen Studienschwerpunktes vorbereitet. Bereits im Vorfeld der Einführung des neuen Studienschwerpunktes seien im Rahmen der Kooperation Logisitk-Lehrveranstaltungen angeboten und Bachelorarbeiten mit logistischen Fragestellungen betreut worden. Der Studienschwerpunkt Logistik kann unter anderem im Rahmen eines BWL-Studiums belegt werden. (sno)

Verwandte Meldungen

Geld Euro
22.05.2018
Für die Beschäftigten in Baden-Württemberg gibt es ab Juni mehr Geld. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zeigten sich zufrieden mit der Einigung.
Mehr
Barth Azubi-Day
18.05.2018
Die Barth Logistikgruppe bildet seit Unternehmensgründung aus. Mit einem Azubi-Tag wurde jetzt erstmals eine neue Möglichkeit geschaffen, Nachwuchs für die Logistik zu begeistern.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur informiert über Verkehrs- und Mobilitätsthemen, Digitales und die Entwicklung von Regionen in Deutschland.