07.06.2021 | Bachelor-Studium

Provadis Hochschule und BGL führen Logistik-Studiengang ein

Bewerbungen für den zum Wintersemester startenden Studiengang Transport- und Logistikmanagement (Bachelor of Science) sind ab sofort möglich.

Absolventen Studium Hüte
Der BLG und die Hochschule Provadis bieten ab Herbst einen Logistik-Studiengang an © xy / stock.adobe.com

Die Provadis Hochschule und der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) haben gemeinsam einen neuen dualen Logistikstudiengang konzipiert, der im Herbst 2021 starten soll. Hintergrund des Lernkonzepts: Studierende sollen mit theoretischem Wissen sowie praktischem Handwerkszeug ausgestattet werden.

Während des Studiums arbeiten die Studenten regulär in ihren Unternehmen und werden vorwiegend online - in virtuellen Klassenräumen sowie in selbstgesteuerten Lerneinheiten - und in Präsenzveranstaltungen auf Deutsch und Englisch unterrichtet. Anfangs ist Frankfurt am Main als Standort für die Präsenzveranstaltungen vorgesehen. Hierbei setzt die Provadis Hochschule Professoren ein, aber auch der BGL stellt Dozenten. 

"Die unterrichteten Inhalte reichen von allgemeiner Betriebs- und Volkswirtschaftslehre oder Statistik über Grundlagen und Rahmenbedingungen der Logistik und der Verkehrsträger, Supply Chain Management (SCM) oder Kostenrechnung in der Logistik bis hin zur Digitalisierung, Industrie 4.0 sowie den aktuellen und geplanten politischen Rahmenbedingungen und Vorhaben in Brüssel und Berlin. Die Themen Innovation und Ethik runden das Lernkonzept ab", erklärt Studiengangleiter Peter Holm. Der Studiengang ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Provadis Hochschule angesiedelt. (ste)

Verwandte Meldungen

26.07.2021
Ein autonom-fahrender Kombiverkehr? Im KV-Terminal Ulm wird dies Wirklichkeit. Im Projekt Anita testen die Partner MAN, Deutsche Bahn, Duss, Götting und Hochschule Fresenius Anwendungen zur Automatisierung im Realbetrieb.
Mehr
Studierende lernen Laptop
23.07.2021
Internationale Erfahrungen zu sammeln, ist für viele Studierende interessant – speziell im Logistikbereich. Mit einem neuen Programm der Hochschule Bremerhaven ist dies nun an der französischen Partnerhochschule ISEL in Le Havre auch in Pandemiezeiten möglich.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN