01.11.2019 | Best Azubi 2020

Saskia ist Halbzeitgewinnerin!

Die Auszubildende von DB Schenker freut sich über eine Nacht in einem Arcona-Hotel. Insgesamt winken bei Best Azubi 10.000 Euro Preisgeld, ein Einstieg in den Wissenswettbewerb ist noch bis 9. Dezember 2019 möglich.

Saskia Krüger
Auf „Best Azubi 2020“ wurde Saskia Krüger aus Laatzen durch ihren Berufsschullehrer aufmerksam © privat

Mit 144 von 195 möglichen Punkten geht sie als Gewinnerin aus der ersten Halbzeit des VerkehrsRundschau-Wissenswettbewerbs „Best Azubi 2020“ hervor: Saskia Krüger aus Laatzen macht derzeit im ersten Lehrjahr ihre Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung bei DB Schenker in Hannover/Langenhagen. In Kürze darf die 25-Jährige ihren Gewinn antreten und eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück in einem Arcona-Hotel ihrer Wahl verbringen. Als mögliches Reiseziel hat Saskia schon die Wartburg in Eisenach im Visier. Auf Best Azubi wurde sie durch ihren Berufsschullehrer aufmerksam, zusammen mit Klassenkameraden tüftelte sie an den Fragen.

Azubis aufgepasst: Zweite Halbzeit bei Best Azubi!

Am Freitag ging der Wettbewerb Best Azubi in die zweite Halbzeit. Seitdem steht der vierte Fragebogen online zum Ankreuzen bereit. Bis zum Einsendeschluss am 9. Dezember 2019 ist ein Einstieg jederzeit noch möglich. Unter allen Teilnehmern verlost die VerkehrsRundschau-Redaktion Preisgelder im Gesamtwert von 10.000 Euro. Alle Azubis, die unter die Top 100 gelangen, erhalten eine Urkunde. Die Preisverleihung findet im Rahmen der VerkehrsRundschau Gala am 6. Februar 2020 im Bayerischen Hof in München statt. Hier geht’s zur Registrierung! (akw)

Verwandte Meldungen

Nikola Iveco Tre
06.12.2019
Die 4x2-Sattelzugmaschine basiert auf dem Iveco S-Way und soll zunächst als batteriebetriebene Version in den Markt kommen. Später will man eine Version mit Brennstoffzelle nachschieben.
Mehr
Best Azubi
04.12.2019
Kurzentschlossene können noch bis zum Einsendeschluss am 9. Dezember 2019 beim Wettbewerb Best Azubi einsteigen und Preisgelder im Gesamtwert von 10.000 Euro absahnen.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."