08.10.2021 | Wissenswettbewerb

Startschuss für Best Azubi 2022

Deutschlands größter Wissenstest für angehende Speditions- und Logistik-Kaufleute startet – 10.000 Euro Preisgeld winken.

Azubis, Jugendliche, Studenten
Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld können angehende Speditions- und Logistik-Kaufleute bei Best Azubi absahnen © Photos.com

Am 8. Oktober ist es soweit! Deutschlands größter Wissenswettbewerb für angehende Speditions- und Logistikkaufleute „Best Azubi“ des Fachmagazins VerkehrsRundschau geht in die nächste Runde. Vier Fragebögen mit jeweils zehn kniffligen Wissensfragen warten alle zwei Wochen auf clevere Azubis unter www.best-azubi.de. Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld winken den ersten drei Gewinnern!

Auch in diesem Jahr unterstützen wieder renommierte Unternehmen den Wissenswettbewerb: Hauptsponsor KRAVAG und der Unterstützerkreis aus Ansorge Logistik, InTime Express Logistik, Johann Dettendorfer Spedition Ferntrans, LTG - Landauer Transportgesellschaft Doll und Universal Transport.

In vier Fragebögen mit insgesamt 40 Fragen können die angehenden Speditions- und Logistikkaufleute ihr Wissen testen. Für die Profi- und Wissensfragen konnten wieder namhafte Experten der Speditions- und Logistikbranche gewonnen werden.

Die Teilnehmenden von Best Azubi können übrigens schon vor Ende des Wettbewerbs gewinnen. So wird unter allen, die besonders schnell sind und die ersten zwei Fragebögen bis zum 11. November 2021 ausgefüllt und eingesendet haben, ein toller Halbzeitgewinn verlost: Eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück in einem Arcona Hotel, das der Halbzeit-Sieger selbst auswählen kann.

Einsendeschluss für alle Fragebögen ist der 9. Dezember 2021. Die Teilnahme ist ausschließlich online möglich. Am 10. Februar 2022 werden die Gewinner wieder zur feierlichen VerkehrsRundschau-Gala mit der großen Preisverleihung nach München ins Nobelhotel Bayerischer Hof eingeladen.

Weitere Informationen sowie der erste Fragebogen des Wettbewerbs finden sich unter www.best-azubi.de.

Verwandte Meldungen

Hegelmann Graffiti Trailer
27.10.2021
Nachdem sich Azubis des Transport- und Logistikunternehmens in einem Design-Wettbewerb austoben konnten, ist nun der erste Auflieger mit dem Firmennamen in Graffiti-Art auf den Straßen unterwegs.
Mehr
Futuricum E-Lkw
25.10.2021
Der Fahrzeugumbauer übergab die vollelektrischen Fahrzeuge an zwei Unternehmen in der Schweiz. Bis zu 500 Kilometer Reichweite sollen die schweren Sattelzugmaschinen bieten.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlag Heinrich Vogel und seiner Fachzeitschriften. „Hallo, Zukunft!“ kooperiert mit Pro-Fahrer-Image (PROFI), einem Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche.

Mehr
Anzeige

Unterstützer & Fördermitglieder

SCHIRMHERRSCHAFT

Andreas Scheuer

Schirmherr der Nachwuchsinitiative "Hallo, Zukunft!" ist Andreas Scheuer MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Die Nachwuchsarbeit liegt ihm besonders am Herzen: "Die Logistik hält Deutschland am Laufen. Waren es früher in erster Linie Unternehmen, die auf Logistik angewiesen waren, so sind es heute zunehmend auch ganz normale Verbraucher. So ziemlich jeder bestellt mittlerweile Waren im Internet und freut sich, wenn sie ihm in kürzester Zeit nach Hause geliefert werden. Logistik erleichtert Menschen das Leben – und ist damit eine echte Zukunftsbranche! Ich freue mich sehr, dass die Ausbildungsinitiative „Hallo, Zukunft“ dabei hilft, Schülerinnen und Schüler für diese Zukunftsjobs zu begeistern."

INITIATOREN