20.02.2013

Tagebuch von Jeremy, Azubi bei Plischka (KW 7)

Jeremy (19) ist seit September FMKU-Auszubildender beim Möbelspediteur Plischka in Berlin. In dieser Woche berichtet er über den Tag der offenen Tür in der Berufsschule.

Jeremy, FMKU-Azubi bei Plischka
Jeremy (19) ist FMKU-Auszubildender beim
Möbelspediteur Plischka in Berlin.
© Plischka

Hallo Leute,

Ich kann diese Woche leider nicht viel schreiben, da ich 2 Tage aufgrund von Krankheit, ausfiel. Ich war bei der BVG in einem Gebäude, wo Auszubildende in einer Werkstatt Arbeiten an schweren Maschinen durchführen. Dort haben wir aus einem Raum die Möbel in den Keller des Gebäudes geräumt. Nach diesem Auftrag fuhren wir zu einem Berliner Versorgungsunternehmen, bei dem wir einen Raum umräumten, um diesen für eine Veranstaltung vorzubereiten. In unserer Berufsschule war "Tag der offenen Tür", an dem ich und ein anderer Azubi von Plischka, zweimal einen Vortrag über FMKU, für zwei zehnte Klassen hielten, um diesen nahe zu bringen, was sie bei FMKU erwartet.

Jeremy

Verwandte Meldungen

Mercedes X-Klasse
21.07.2017
Die neue X-Klasse basiert auf dem Nissan Navara und ist ab November 2017 zu Preisen ab 37.000 Euro erhältlich.
Mehr
Begleitetes Fahren
19.07.2017
Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt die Einführung des Begleiteten Fahrens ab 17 Jahren im Lkw, um die Zahl der Berufskraftfahrer deutlich zu erhöhen.
Mehr

ÜBER UNS

Die Nachwuchsinititative

"Hallo, Zukunft!" ist eine Nachwuchsinitiative für Ausbildungsberufe in Verkehr, Transport und Logistik des Verlags Heinrich Vogel und seinen Zeitschriften VerkehrsRundschau, TRUCKER, BUSFahrer.

Mehr

UNTERSTÜTZERKREIS

SCHIRMHERRSCHAFT

Dorothee Bär

Staatssekretärin beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr & Logistik.